Wandfutter für den fachgerechten Ofenanschluss

Wandfutter dienen dem fachgerechten Anschluss der Ofenrohre an den Schornstein. Es gibt sie in unterschiedlichen Durchmessern. Von 80mm angefangen bis 250mm. Meist werden Sie in der doppelten Ausführung verwendet. Das heißt, dass Wandfutter hat einen Spalt, in der das Rauchrohr direkt eingeschoben wird. Je nachdem, wo und welche Ofenrohre angeschlossen werden sollen, verwendet man Wandfutter aus reinem Stahlblech oder feueraluminiertem (FAL) Stahlblech. Lackiert müssen die Wandfutter nicht werden, da sie in der Wand des Schornsteins eingesetzt werden. Werden 2mm dicke Stahlrohre angeschlossen, sowählt man eher ein Wandfutter aus Stahlblech. Sind hingegen feueraluminierte oder emailliert Rohre vorhanden oder die Abgasrohre sollen im Außenbereich angeschlossen werden, sonutzen Sie eher ein FAL Wandfutter. Materialien aus FAL sind mit einer Aluminiumschicht überzogen und gegenüber stahlblanken Bauteilen widerstandsfähiger gegen Hitze und Korrosion.

Wo und wie werden Wandfutter eingebaut?

Sie werden in der Regel unmittelbar am Schornstein in die Schornsteinwange eingesetzt. Entweder werden sie feste eingemörtelt oder vorher mit einer feuerfesten Dämmung umwickelt. Auch für mehrschalige Schornsteine gibt es spezielle verschiebbare Wandfutter mit einem passenden Kreisausschnitt für das Schamotterohr im Inneren des Schornsteins.

Die genaue Position des Wandfutters bestimmt letztendlichdie Position des Schornsteins und des Ofens. Einige Ofenbesitzer mögen den Anblick eines Ofenrohres garnicht, sodass am Kaminofen selbstder Hintenangang genutzt wird und gleich an den Schornstein angeschlossen wird. Damit sitzt das Wandfutter hinmittelbar hinter dem Holzofen oder Pelletofen. Für wieder andere Ofenfreunde gehört das Rauchrohr einfachdazuund es entsprechende Loch im Schornstein wird passgenau an den vorhandenen Ofenrohren ausgerichtet. Die Rauchrohre geben auch einen kleinen Teil an Wärme des Abgases an den Aufstellort ab.

 

Wandfutter  dienen dem fachgerechten Anschluss der Ofenrohre an den Schornstein. Es gibt sie in unterschiedlichen Durchmessern. Von 80mm angefangen bis 250mm. Meist werden Sie in der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wandfutter für den fachgerechten Ofenanschluss

Wandfutter dienen dem fachgerechten Anschluss der Ofenrohre an den Schornstein. Es gibt sie in unterschiedlichen Durchmessern. Von 80mm angefangen bis 250mm. Meist werden Sie in der doppelten Ausführung verwendet. Das heißt, dass Wandfutter hat einen Spalt, in der das Rauchrohr direkt eingeschoben wird. Je nachdem, wo und welche Ofenrohre angeschlossen werden sollen, verwendet man Wandfutter aus reinem Stahlblech oder feueraluminiertem (FAL) Stahlblech. Lackiert müssen die Wandfutter nicht werden, da sie in der Wand des Schornsteins eingesetzt werden. Werden 2mm dicke Stahlrohre angeschlossen, sowählt man eher ein Wandfutter aus Stahlblech. Sind hingegen feueraluminierte oder emailliert Rohre vorhanden oder die Abgasrohre sollen im Außenbereich angeschlossen werden, sonutzen Sie eher ein FAL Wandfutter. Materialien aus FAL sind mit einer Aluminiumschicht überzogen und gegenüber stahlblanken Bauteilen widerstandsfähiger gegen Hitze und Korrosion.

Wo und wie werden Wandfutter eingebaut?

Sie werden in der Regel unmittelbar am Schornstein in die Schornsteinwange eingesetzt. Entweder werden sie feste eingemörtelt oder vorher mit einer feuerfesten Dämmung umwickelt. Auch für mehrschalige Schornsteine gibt es spezielle verschiebbare Wandfutter mit einem passenden Kreisausschnitt für das Schamotterohr im Inneren des Schornsteins.

Die genaue Position des Wandfutters bestimmt letztendlichdie Position des Schornsteins und des Ofens. Einige Ofenbesitzer mögen den Anblick eines Ofenrohres garnicht, sodass am Kaminofen selbstder Hintenangang genutzt wird und gleich an den Schornstein angeschlossen wird. Damit sitzt das Wandfutter hinmittelbar hinter dem Holzofen oder Pelletofen. Für wieder andere Ofenfreunde gehört das Rauchrohr einfachdazuund es entsprechende Loch im Schornstein wird passgenau an den vorhandenen Ofenrohren ausgerichtet. Die Rauchrohre geben auch einen kleinen Teil an Wärme des Abgases an den Aufstellort ab.

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verschiebbares Wandfutter doppelt für Schamotterohr im mehrschaligen Schornstein
Verschiebbares Wandfutter doppelt für...
Dieses Wandfutter wird verwendet, um einen passgenauen Anschluss an z.B. das runde Schamotterohr eines mehrschaligen Schornsteins zu erreichen. Das 12cm lange Wandfutter befindet sich auf einer Schiebehülse. Dieses Schieberohr hat einen...
ab 34,20 € *
Wandfutter 45° Stahl
Wandfutter 45° Stahl verschiedene Durchmesser
Schräges 45° Wandfutter zum fachgerechten Anschluss eines Ofens an den Schornstein, wenn das Ofenrohr aus einem 45° Winkel zum Schornstein verlegt werden muss. Material: Stahlblech 1 mm, eine Seite 45° beschnitten Einbautiefe: 18 cm...
ab 39,50 € *
doppeltes Wandfutter aus feueraluminiertem Material (FAL)
Wandfutter doppelt 12cm kurz FAL verschiedene...
Diese Wandfutter dienen dem fachgerechten Anschluss der feueraluminierten (FAL) Rauchrohre an den Schornstein. Das Wandfutter wird in die Schornsteinwand mittels Mörtel eingesetzt. Die FAL Ofenrohre werden eingeschoben. Somit ist der...
ab 18,10 € *
Wandfutter doppelt 12cm kurz Stahlblech
Wandfutter doppelt 12cm kurz Stahl verschiedene...
Wandfutter dienen dem fachgerechten Anschluss der Ofenrohre an den Schornstein. Das Wandfutter wird in die Schornsteinwand mittels Mörtel eingesetzt. Die Ofenrohre werden eingeschoben. Somit ist der Kaminofen sicher angeschlossen. Das...
ab 24,50 € *
Wandfutter doppelt 40cm lang KÜRZBAR bis 10cm
Wandfutter doppelt 40cm lang KÜRZBAR...
Wandfutter dienen dem fachgerechten Anschluss eines Kaminofens. Dieses 40cm lange Wandfutter kann bis auf 10cm individuell gekürzt werden. So sind sie beim Einbau in die Schornsteinwand flexibel, wenn Sie die Dicke der Schornsteinwange...
ab 30,50 € *